Biomasse

2015-12-02_STR-12_SB_BK_001Allgemeines

In der Landwirtschaft bei der Tierhaltung, in der Landschaftspflege sowie bei industriellen Produktionsprozessen der Lebensmittelherstellung fallen häufig im großen Umfang Biomasse Reststoffe an. Beispiele hierfür sind Pferdeeinstreu, Einstreu aus der Nutztierhaltung im Allgemeinen. In der Lebensmittelerzeugung sind es eine Vielzahl von Reststoffen wie z.B. Traubentrester bei der Herstellung von Wein, Apfeltrester bei der Saftproduktion, Trester im Allgemeinen bei der Gewinnung von Fruchtsäften und bei der Alkoholproduktion, Kaffeesatz, Bäckereirückstände und vieles mehr. Diese Produkte sind in der Regel alle nass und müssen einer Entsorgung zugeführt werden, meist sogar aufwändig und teuer. Der klassische Entsorgungsweg „Acker“ wird zunehmend und auch richtiger Weise eingeschränkt, da diese Reststoffe teilweise hygienisch stark vorbelastet sind. Man denke dabei an Klärschlämme und Mastbetriebe die durch den fortwährenden Einsatz von Medikamenten die Gefahr erhöhen, dass belastende Stoffe in unseren Lebensmittelkreislauf kommen. Eine unkontrollierte Entsorgung geht einher mit einer Überdüngung der Böden und Eintrag in unser Grundwasser.

Biomasse Trocknung

Unsere STR Biomasse Trocknung stellt hierzu nicht nur eine wirtschaftlich interessante Lösung dar, sondern generiert aus einem Entsorgungsprodukt ein Werteprodukt, das auf vielfältige Weise in einen umweltfreundlichen und sinnvollen Kreislauf wieder eingegliedert werden kann. Beispiele sind hierfür u.a. Apfeltrester. Frisch ausgepresst ist der Trester noch ein hochwertiges Lebensmittel, geht aber bereits binnen ganz kurzer Zeit in einen intensiven und übelriechenden Gärprozess über. Schließt sich der Saftproduktion unsere Biomassetrocknung an, wird der nasse Trester getrocknet und zu hochwertigem Tierfutter verarbeitet. Das Trocknungsgut wird über den Trocknungsprozess vollständig hygienisiert und kann stofflich z.B. als Einstreu verwendet werden, als Dünger nach dem Düngemittelgesetz oder aber auch einer energetischen Verwertung zugeführt werden.

BrennkammerÜber unsere Zyklon Brennkammer mit multifunktionalem Biomassebrenner lassen sich alle Arten von rieselfähigen Biomassebrennstoffen verbrennen und zur Heißlufterzeugung des Trockners verwenden. Dies sichert nicht nur einen hocheffizienten Trocknungsprozess, sondern garantiert diesen bei geringsten Brennstoffkosten.